Start   Das Generalkonsulat   Konsularischer Service   Bildung und Kultur   Wirtschaft   Willkommen
in China
 
 Kontakt 
  Start > Aktuelles aus dem Generalkonsulat
"Der Drache tanzt in Düsseldorf"

2011-09-18
Unter dem Motto "Der Drache tanzt in Düsseldorf" präsentiert sich am heutigen Samstag, 17. September, das Reich der Mitte beim Düsseldorfer Chinafest. Oberbürgermeister Dirk Elbers eröffnete gemeinsam mit dem Generalkonsul der Volksrepublik China in Frankfurt, Wen Zhenshun, um 11 Uhr offiziell das erste Chinafest auf dem Marktplatz. Anschließend machte sich der Oberbürgermeister bei einem Rundgang entlang der Demonstrations- und Informationsstände zusammen mit chinesischen und Düsseldorfer Vertretern aus Politik und Wirtschaft wie Yan Jianxunvon der Chinese Enterprise Association und Stephen Kai Wong vom Wirtschafts- und Handelsbüro Hongkong selbst einen Eindruck von der kulturellen Vielfalt Chinas.

"Ich freue mich, dass mit dem Chinafest die enge Freundschaft zwischen Düsseldorf und China in einem passenden Rahmen gefeiert wird. Auf der Expo in Shanghai konnten wir die Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Chinesen vor Ort erleben. Dafür möchten wir uns gerne revanchieren", erklärte Oberbürgermeister Elbers. "Unsere schöne Stadt und China pflegen seit Jahren exzellente Beziehungen, die zu einer immer erfolgreicheren wirtschaftlichen Zusammenarbeit geführt haben. Nicht ohne Grund hat sich die Zahl der chinesischen Unternehmen in unserer Stadt in den vergangenen Jahren auf 300 versechsfacht", so OB Elbers weiter.

                     Schon vormittags war das Fest gut besucht.

Schon vormittags war das Fest gut besucht.

Bis 22 Uhr lockt die Premiere des Freundschaftsfestes tausende Besucher auf den Marktplatz vor das historische Rathaus. Höhepunkte sind ein ganztägiges Bühnenprogramm, mit Shaolin-Kampfkunst-Vorführungen und Auftritten des "Chinesischen Nationalcircus", Drachenbootrennen und zahlreiche Stände mit kostenlosen Mitmach-Aktionen. Premiumsponsoren dieses Freundschaftsfestes waren die Deutsche Lufthansa AG und Huawei Technologies, ein führender chinesischer Anbieter von Telekommunikationslösungen mit Standort in Düsseldorf.

 

Akrobaten des chinesischen Staatszirkus begeisterten die Zuschauer.

Die chinesische Gemeinde in Düsseldorf ist in den vergangenen Jahren enorm gewachsen. Rund 2.300 Chinesen leben derzeit in der Rheinmetropole. Mittlerweile bietet Düsseldorf ein reichhaltiges kulturelles Angebot von Chinesen für Chinesen und alle, die Interesse an China haben. Seit 2004 besteht zudem eine besonders enge Städtepartnerschaft zwischen der NRW-Landeshauptstadt und der chinesischen Metropole Chongqing, der mit 30 Millionen Einwohnern größten Stadt der Welt.

(Quelle:http://www.duesseldorf.de,17. September 2011)

Suggest To A Friend
  Print