Start   Das Generalkonsulat   Konsularischer Service   Bildung und Kultur   Wirtschaft   Willkommen
in China
 
 Kontakt 
  Start > Aktuelles aus dem Generalkonsulat
Bürgermeister von Xinxiang besuchte Wuppertal

2011-04-13

Am 11. April besuchte die Delegation der Stadtregierung Xinxiang von der Provinz Henan unter Leitung des Bürgermeisters Zhou Jian die Stadt Wuppertal. Oberbürgermeister Peter Jung empfing die die Delegation im Rathaus. Die Mitglieder der Stadtregierung, Vorsitzender aller Fraktionen, Vertreter aus der wirtschafts- und Kulturbranchen waren dabei anwesend.

Oberbürgermeister Jung sagte, Textilmaschinenbau sei traditionelle Industrie von Wuppertal. Es gebe 14 000 Studenten an der Universität Wuppertal, 300 davon seien aus China. Wuppertal wolle mit Xinxiang in den Bereichen wie Wirtschaft, Bildung, Kultur, Wissenschaft und Gesundheit zusammenarbeiten.

Bürgermeister Zhou bedankte sich bei der Stadtregierung für den gastfreundlichen Empfang. Er gab einen Überblick von der Stadt Xinxiang, insbesonders über die Vorteile der Bio-phamazie, Kondensatorbau und Berufschulen. Er äußerte die Hoffnung, die Kooperation in Zukunft große Erfolge erzielen zu könnten.

Nach dem Empfang unterzeichneten Oberbürgermeister Jung und Bürgermeister Zhou das MOU zur Aufnahme der freundschaftlichen Beziehungen beider Städte.

Am 12. April empfing Generalkonsul Wen Zhenshun Bürgermeister Zhou und seine Delegation im Generalkonsulat. Generalkonsul Wen ermutigte Xinxiang ergebnissorientiert mit Wuppertal zusammenzuarbeiten. Bürgermeister Zhou bedankte sich herzlich beim Generalkonsul Wen für die Unterstützung des Generalkonsulats für die Kontaktaufnahme zwischen Xinxiang und Wuppertal. Xinxiang werde mit Wuppertal weiter zusammenarbeiten, um eine freundschaftliche Partnerschaft zu gründen, so Herr Zhou.

Suggest To A Friend
  Print