Start   Das Generalkonsulat   Konsularischer Service   Bildung und Kultur   Wirtschaft   Willkommen
in China
 
 Kontakt 
  Start > Aktuelles aus dem Generalkonsulat
Generalkonsul Wen Zhenshun zu Besuch bei Klaus Jensen, Oberbürgermeister der Stadt Trier

2010-10-12
 

Am 7. Oktober 2010 fuhr Generalkonsul Wen Zhenshun nach Trier und stattete  Oberbürgermeister Klaus Jensen einen Besuch ab. Anwesend waren Professor Dr. Peter Schwenkmezger, Präsident der Universität Trier, Professor Liang Yong, Leiter des Konfuzius-Institutes in Trier und Peter Dietze, Präsident der Deutsch-Chinesischen Gesellschaft Trier e.V..

Im Rathaus begrüßte Oberbürgermeister Jensen Generalkonsul Wen recht herzlich und sagte, die Stadt Trier lege großen Wert auf die Beziehungen zu China. Er habe im letzten Jahr mit einer Delegation China besucht. Als Oberbürgermeister der Heimat von Karl Marx sei er dankbar dafür, dass die Chinesen Karl Marx viel Respekt zollen. Außerdem begrüßte es, dass  mehr chinesische Touristen die Stadt Trier besuchen. In kommendem November werden die Stadt Trier und die Stadt Xiamen das Abkommen der Städtepartnerschaft unterzeichnen, was eine Chance biete, Austausch und Zusammenarbeit zwischen beiden Seiten in allen  Bereichen weiter zu fördern, so Herr Jensen.

Generalkonsul Wen bedankte sich bei Oberbürgermeister Jensen für seinen freundlichen Empfang und sagte, zurzeit befinden sich die chinesisch-deutschen Beziehungen in einer sehr guten Entwicklungsphase. Der chinesische Ministerpräsident Wen Jiabao sei am 5. Oktober mit  Bundeskanzlerin Angela Merkel im Schloss Meseberg zu Gespräch zusammengekommen und danach eine Gemeinsame Erklärung veröffentlicht. In der Erklärung  bekräftigen beide Seiten, dass China und Deutschland das gegenseitige politische Vertrauen stärken und das strategische Zusammenwirken vertiefen sollen. Weiter sagte er, seit der Gründung der Partnerschaft zwischen dem Bundesland Rheinland-Pfalz und der Provinz Fujian vor 21 Jahren seien viele Erfolge der Zusammenarbeit zu verzeichnen,was beispielhaft für die Partnerschaft zwischen beiden Ländern sein könnte. Der bevorstehende China-Besuch vom Miniterpräsident Beck  sowie die Gründung der Städtepartnerschaft zwischen der Stadt Trier und der Stadt Xiamen werden  die bilateralen freundlichen Beziehungen auf ein neues Niveau erheben. Er sicherte die Unterstützung vom Generalkonsulat für die weitere Entwicklung der freundschaftlichen Beziehungen  von der Stadt Trier mit China zu.

Präsident Schwenkmezger informierte Herrn Wen ueber die Kontakte zwischen der Universität Trier und den chinesischen Universitäten  und hoffte , dass mehr chinesische Studentinnen und Studenten an der Universität Trier studieren werden.

Suggest To A Friend
  Print