Start   Das Generalkonsulat   Konsularischer Service   Bildung und Kultur   Wirtschaft   Willkommen
in China
 
 Kontakt 
  Start > Aktuelles aus dem Generalkonsulat
Konfuzius-Klasse am Faust-Gymnasium Staufen eingerichtet

2010-07-16
 

Am 14. Juli 2010 fand die Unterzeichnungszeremonie für Einrichtung der Kunfzius-Klasse am Faust-Gymnasium Staufen statt. Herr Hans-Joachim Kraus, Schulleiter des Faust-Gymnasium Staufen, und Frau Zhang Zhen, Schulleiterin der Mittelschule No.der Huazhong Pädagogischen Universität, unterzeichneten den Kooperationsvertrag. Herr Wen Zhenshun, Generalkonsul der Volklrepublik China in Frankfurt am Main, Herr Helmul Zimmermann, Stellvertretender Bürgermeister der Stadt Staufen, Herr Wolfgang Lederle, Vertreter des Landratsamts Breisgau-Hochschwarzwald und Frau Gisela Dieterle, Regierungsschuldirektorin beim Reg. Pr. Freiburg, nahmen an der Zeremonie teil und hielten Grußwort.

Die Stadt Staufen ist nach der Hauptfigur des Goethes Meisterwerks „Faust" benannt, Konfuzius-Klasse am Faust-Gymnasium Staufen ist die erste an der deutschen Mittelschulen errichtete Konfuzius-Klasse. Faust-Gymnasium Staufen hat Partnerschaft und Kooperationsbeziehungen mit der Mittelschule No.der Huazhong Pädagogischen Universität und Shanghai Shidong Mittelschule, und bietet seit 6 Jahren Chinesischunterricht als Wahlfach an. Zur Zeit ist Chinesisch an dieser Schule zum Prüfungsfach geworden.

Im Grußwort bedankte sich Generalkonsul Wen bei dem Bildungsamt der Stadt und dem Schulleiter des Faust-Gymnasium Staufen sowie der Schulleiterin der Mittelschule No.der Huazhong Pädagogischen Universität für ihre Untersützung und Bemühungen. Die Konfuzius-Klasse öffne für deutsche Schüler eine Tür zum intensiven Kennenlernen chinesischer Kultur, sagte er und hoffte, die Schüler am Faust-Gymnasium Staufen könnten sich durch Erlernen chinesischer Sprache und Kultur das moderne China besser verstehen. „Ihr seid die Zukunft beider Länder und tragt künftig die Verantwortung, Kulturaustausch und Freundschaft zwischen China und Deutschland zu fördern", sagte er weiter zu den anwesenden chinesischen und deutschen Schülerinnen und Schülern.

Zuletzt wünschte Generalkonsul Wen den deutschen Schülern viel Spaß und viel Erfolg beim Chinesischlernen in der Konfuzius-Klasse, und schenkte ihnen „Gespräche des Konfuzius" in chinesischer und deutscher Ausgabe sowie andere Lernmittel.
Suggest To A Friend
  Print