Start   Das Generalkonsulat   Konsularischer Service   Bildung und Kultur   Wirtschaft   Willkommen
in China
 
 Kontakt 
  Start > Aktuelles aus dem Generalkonsulat
Generalkonsul Wen Zhenshun gratuliert Herrn Schlappner zu seinem 70. Geburtstag

2010-05-26
 

Am 22. Mai 2010 fuhr Generalkonsul Wen Zhenshun auf Einladung nach Jägersburg in Hessen zu der Geburtstagsparty von Herrn Klaus Schlappner, der Chinas erster ausländischer Trainer der Nationalfußballmannschaft war und von chinesischen Fußballfans als „Onkel Shi" genannt wurde. Die Party fand in einem grossen weissen Zelt neben Herrn Schlappners Haus statt. Mit Jägerhornbläsern feierten Verwandte und Freunde gemeinsam den 70. Geburtstag von Herrn Schlappner, der als Fußballtrainer sowohl in Deutschland als auch in China berühmt war.

Generalkonsul Wen gratulierte Herrn Schlappner herzlich zu seinem 70. Geburtstag und wünschte ihm Gesundheit und Schaffenkraft. Er sagte, Herr Schlappner sei von 1992 bis 1994 schon als Trainer für chinesische Nationalfußballmannschaft tätig und pflege seitdem ständige Kontakte mit China. Er habe wichtige Beiträge zum Fortschritt des chinesichen Fußballs und Förderung der Freundschaft zwischen China und Deutschland geleistet. Das chinesische Volk, insbesondere chinesische Fußballfans, würden ihn als einen alten Freund nie vergessen. Er bleibe für immer ein willkommener Gast in China.

Herr Schlappner dankte herzlich dafür, dass sich Generalkonsul Wen Zeit genommen hatte, an seiner „ü-69-Party" teilzunehmen. Er hege tiefe Dankbarkeit gegenüber der Gastfreundlichkeit des chinesischen Volks, so „Onkel Shi".

Suggest To A Friend
  Print