Start   Das Generalkonsulat   Konsularischer Service   Bildung und Kultur   Wirtschaft   Willkommen
in China
 
 Kontakt 
  Start > Aktuelles aus dem Generalkonsulat
Treffen des Generalkonsuls Wang Shunqing mit dem Vorsitzenden der Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Mannheim/Rhein-Neckar Felix Kurz

2017-08-01

Am 24. Juli war Generalkonsul Wang Shunqing zu einem Treffen dem Vorsitzenden der Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Mannheim/Rhein-Neckar Felix Kurz verabredet.

Herr Kurz erzählte, dass kurz zuvor das 5. Chinesisch-Deutsche Jugendfußballturnier in Mannheim stattgefunden hatte, das dank der starken Unterstützung durch Institutionen beider Länder ein großer Erfolg war. Knapp 300 chinesische und deutsche Jugendliche lernten auf dem Platz voneinander und tauschten sich in vielen Bereichen aus. Dadurch wurde die Freundschaft zwischen der Jugend beider Nationen vertieft. Das Chinesisch-Deutsche Jugendfußballturnier ist in den letzten fünf Jahren stark gewachsen und sein Einfluss hat sich mehr und mehr vergrößert, immer mehr Städte auf beiden Seiten schenken ihm Beachtung. Im Rahmen der diesjährigen Veranstaltung unterzeichneten die Shenyang Hui Secondary School und die Max-Weber-Schule außerdem eine Absichtserklärung darüber, eine schulübergreifende Partnerschaft eingehen zu wollen. Das Turnier wird im nächsten Jahr in China stattfinden und bereits jetzt haben vier deutsche Jugendmannschaften ihre Teilnahme zugesagt.

Generalkonsul Wang drückte der Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Mannheim/Rhein-Neckar sowie der Stadt Mannheim zum erfolgreichen Ablauf des 5. Chinesisch-Deutschen Jugendfußballturniers seine Gratulation aus. Er wies auf das diesjährige

45. Jubiläum der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen China und Deutschland hin, wobei er betonte, dass der Austausch im Rahmen des Jugendfußballs für den kulturellen Austausch zwischen beiden Ländern ein neues Highlight geworden sei und seine Bedeutung den bloßen Fußball weit übersteige, schließlich habe er auch auf die Zukunft der freundschaftlichen chinesisch-deutschen Beziehungen einen positiven Effekt. Das Generalkonsulat würde dieses bedeutungsvolle Ereignis deshalb auch in Zukunft gerne weiter unterstützen.

Das Chinesisch-Deutschee Jugendfußballturnier wird seit 2012 ausgetragen und von der Chinesischen Volksvereinigung für Freundschaft mit dem Ausland sowie Mannheim und weiteren deutschen Städten gemeinsam initiiert. Es findet jährlich abwechselnd in China und Deutschland statt und kann bis heute bereits 35 Mannschaften und knapp 1.000 chinesische und deutsche Jugendliche als Teilnehmer verzeichnen. Die diesjährige 5. Auflage des Turniers wurde vom

28. Juni bis zum 5. Juli in Mannheim und Worms ausgetragen. Von den zehn teilnehmenden Mannschaften kamen vier aus China.

Suggest To A Friend
  Print