Start   Das Generalkonsulat   Konsularischer Service   Bildung und Kultur   Wirtschaft   Willkommen
in China
 
 Kontakt 
  Start > Aktuelles aus dem Generalkonsulat
Empfang des Generalkonsulats der Volksrepublik China in Frankfurt am Main zum chinesischen Neujahrsfest 2017

2017-01-21

Am 20. Januar folgten rund 200 Gäste, darunter Auslandschinesen aus dem Konsularbezirk, Vertreter chinesischer Firmen, Experten, Wissenschaftler, Studenten und chinesische Medienvertreter der Einladung des Generalkonsulats in Frankfurt zur Feier des chinesischen Frühlingsfestes. Gemeinsam begrüßten sie das chinesische Jahr des Hahns.

Generalkonsul Wang Shunqing wünschte den Landsleuten des Konsularbezirks ein frohes chinesisches Neujahr. Er zitierte die Rede des Präsidenten Xi Jinping bei der Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums in schweizerischen Davos, in der jener auf Chinas Verantwortung für die globale Entwicklung und Weltordnungspolitik hingewiesen und damit weltweit großen Beifall geerntet habe. Im vergangenen Jahr sei in China, verglichen mit vielen chaotischen Entwicklungen weltweit, „die Lage einzigartig schön." Das Zentralkomitee der Kommunistischen Partei Chinas unter der Leitung von Generalsekretär Xi Jinping sei fest entschlossen, das chinesische Volk mit seinen 1,3 Milliarden Menschen dahingehend zu leiten, dass trotz des allgemeinen Rückgangs in der Weltwirtschaft und inländischer Strukturreformen der dreizehnte Fünfjahresplan auf einen guten Weg gebracht und das Wachstumsziel von 6,7% erreicht werden könne. Trotz aller Widrigkeiten betreibe China eine aktive Diplomatie und habe eine Reihe von wichtigen Errungenschaften erzielt, auf die ihre Landsleute stolz seien und alle Seiten aufmerksam ihren Blick richteten. Auch haben sie Chinas Position und Einfluß im internationalen System gestärkt. Die chinesische Diplomatie gestalte sich so viel aktiver, engagierter, selbstbewusster und ausgewogener.

Generalkonsul Wang sagte, die bilateralen Beziehungen zwischen China und Deutschland entwickelten sich auf hohem Niveau weiter und die praktische Zusammenarbeit würde verstärkt. China und Deutschland seien füreinander jeweils die größten Handelspartner und die wichtigsten Kooperationspartner. Das Jahr 2017 stelle den 45. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen beiden Ländern dar. Dies sei ein entscheidender Moment, um die strategische Partnerschaft in jeder Hinsicht weiter auszubauen. Auslandschinesen, chinesische Unternehmen und Auslandsstudenten im Konsularbezirk sollten die gute Tradition von Patriotismus, Strebsamkeit und gegenseitiger Unterstützung fortsetzen und damit aktiv am Aufbau und der Entwicklung Chinas mitwirken. Dies fördere sowohl die traditionelle chinesische Kultur, würde aber auch einen wichtigen Beitrag für den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern leisten.

Ausblickend auf den 2017 zum 19. Mal stattfindenden Parteitag der Kommunistischen Partei Chinas bemerkte Generalkonsul Wang abschließend, China werde intensiv daran arbeiten, allgemeinen Wohlstand zu verwirklichen, Reformen zu vertiefen, Rechtsstaatlichkeit herbeizuführen und die Parteidisziplin zu straffen. China werde weiterhin am Gedanken einer friedlichen Entwicklung und von gegenseitigem Nutzen geprägter internationaler Zusammenarbeit festhalten, und in einer komplizierten und unbeständigen Welt eine aktive und konstruktive Rolle spielen. Das Generalkonsulat in Frankfurt am Main werde weiterhin in innovativer und tatkräftiger Weise die Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen China und den 4 Bundesländern im Konsularbezirk fördern, volksnahe Diplomatie betreiben, und den Landsleuten im Konsularbezirk, chinesischen Unternehmen sowie Auslandsstudenten zu Diensten stehen. Darüberhinaus würden alle gemeinsam ihre Kraft und Kenntnisse für die Entwicklung ihres Heimatlandes und für die chinesisch-deutsche Zusammenarbeit einsetzen.

So herrschte bei diesem Empfang eine dynamische und harmonische Atmosphäre. Die Gäste tauschten gute Wünsche für das Neue Jahr sowie Gedanken über eine freundschaftliche Zusammenarbeit aus. Sie lobten die Erfolge ihres Heimatlandes im Jahr 2016 und bekundeten ihre Bereitschaft, sich tatkräftig für den Aufbau ihres Heimatlandes und für die Entwicklung freundschaftlicher Beziehungen zwischen China und Deutschland einzusetzen. Feierlich gestaltet wurde der Empfang durch die wunderschönen Beiträge der Huaxing Künstlergruppe.

Suggest To A Friend
  Print