Start   Das Generalkonsulat   Konsularischer Service   Bildung und Kultur   Wirtschaft   Willkommen
in China
 
 Kontakt 
  Start > Aktuelles aus dem Generalkonsulat
Chinafest 2013: Der Drache tanzte in Düsseldorf

2013-09-23

OB Dirk Elbers eröffnete Chinafest / Chinesische Kultur zwischen Tradition und Moderne auf dem Marktplatz

Im chinesischen Jahr der Schlange präsentierte sich das dritte Chinafest Düsseldorf am 21. September unter dem Motto "Der Drache tanzt in Düsseldorf". Das Fest ist Ausdruck der seit vielen Jahren gewachsenen Beziehungen zwischen China und Düsseldorf im Allgemeinen und der seit 2004 bestehenden Städtepartnerschaft mit Chongqing im Speziellen. "Die Beziehungen zwischen Düsseldorf und China sind geprägt vom intensiven wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Austausch", so Oberbürgermeister Dirk Elbers der das Chinafest und die sich anschließende Chongqing-Woche gemeinsam mit dem chinesischen Botschafter Mingde Shi und dem Repräsentanten aus Chongqing, Hairon Xu, eröffnete.

Begrüßungsansprache von Oberbürgermeister Dirk Elbers.

"Unsere gegenseitigen Besuche und Begegnungen haben uns näher rücken lassen und fördern die freundschaftlichen und Partnerschaftlichen Beziehungen", so der Oberbürgermeister weiter. Dem stimmte auch Botschafter Mingde Shi in seiner Begrüßung zu, in der er sagte, dass dies bereits sein vierter Besuch in der Landeshauptstadt sei: "Die Offenheit, Toleranz und Gastfreundschaft in Düsseldorf ist einzigartig. Es gibt keinen Ort, wo man mit der Familie in Deutschland schöner arbeiten und leben kann. Man kann sagen: Düsseldorf ist das Schaufenster für Deutschland in China."

Als Gastgeschenk übergab die Direktorin des staatlichen Presseamtes der Volksrepublik China, Hua Cai, 250 Bücher über die Kultur und Geschichte Chinas und Chongqings an Die Düsseldorfer Bürgerinnen und Bürger, die diese ab sofort in der Stadtbücherei Düsseldorf, Bertha-von-Suttner-Platz 1, einsehen können. Die Stadtbücherei hat eigens eine Chongqing-/China-Ecke eingerichtet, die während der Öffnungszeiten zugänglich ist.

Oberbürgermeister Dirk Elbers beim Rundgang über das Chinafest mit dem chinesischen Botschafter Mingde Shi.

Im Anschluss startete das Bühnenprogramm mit dem traditionellen Drachentanz und der "Chongqing Acrobatic Art Troupe", einer 40-köpfigen Artistengruppe aus der Düsseldorfer Partnerstadt Chongqing. Die Künstler aus der Partnerstadt zeigten die Akrobatik-Oper "Die Legende der Mulan", in der traditionelle chinesische Kunstformen wie Kung-Fu, Tanz und Schattenspiel miteinander verschmelzen.

Auf dem gut besuchten Marktplatz in der Altstadt präsentierten sich rund 20 Aussteller bei bestem Wetter in roten Pagodenzelten. Geboten wurden unter anderem die Kunst des Stempelschnitzens, Kaligraphie, Scherenschnitt, Traditionelle Chinesische Medizin und ein Schnupperkurs in chinesischer Sprache. Zudem gab es Informationen zum Reiseland China und Kulinarisches.

Chinafest mit breiter Unterstützung

Premiumsponsor des Chinafests am 21. September ist die METRO AG, Hauptsponsoren sind der Flughafen Düsseldorf, Air China und Huawei Technologies. Co-Sponsor ist die Messe Düsseldorf.

Auch das Generalkonsulat der Volksrepublik China in Frankfurt am Main, der chinesische Fremdenverkehrsverein, das Düsseldorf China Center (DCC), FITT Tours, die Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Düsseldorf e.V., Gerken Mietservice, die Chinese Enterprises Association in NRW e.V., das Landesspracheninstitut der Ruhr-Universität Bochum, der Chinesische Unternehmerverband e.V., das Konfuzius-Institut Düsseldorf, der Verein der chinesischen Wissenschaftler und Studenten in Düsseldorf e.V., der Chinesische Unternehmerverband, die Deutsch-Chinesische Medien GmbH, die Deutsch-Chinesische Verlagsanstalt und die Repräsentanz der Provinz Sichuan unterstützen das Chinafest und haben an seiner Umsetzung mitgewirkt.

(Quelle: Webseite von Düsseldorf.de, den 22, Sep 2013)

URL: http://www.duesseldorf.de/top/thema010/events/veranstaltungen/chinafest2013/index.shtml

Suggest To A Friend
  Print