Start   Das Generalkonsulat   Konsularischer Service   Bildung und Kultur   Wirtschaft   Willkommen
in China
 
 Kontakt 
  Start > Aktuelles aus dem Generalkonsulat
Generalkonsul Wen besucht China-Ausstellungen in Mannheim

2012-12-29

Vor 40 Jahren nahmen China und Deutschland diplomatische Beziehungen auf. Zum Festjahr richten die Reiss-Engelhorn-Museen die beiden Ausstellungen Architecture China – The 100 Contemporary Projects und Ma Fudan – Neue Bilder aus Dunhuang aus. Jetzt freuten sich die Verantwortlichen über einen besonderen Gast.

Der chinesische Generalkonsul Wen Zhenshun ließ es sich nicht nehmen, den Ausstellungen einen Besuch abzustatten. Gemeinsam mit dem ehemaligen Ersten Bürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Norbert Egger, und Direktor Dr. Michael Tellenbach betrachtete er die beeindruckenden Architekturprojekte sowie die Gemälde des Malers Ma Fudan.

Wen Zhenshun, dessen Generalkonsulat für Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland zuständig ist, war von der Qualität der Präsentation sehr angetan. Die Reiss-Engelhorn-Museen entführen mit ihren Ausstellungen schon seit vielen Jahren ins Reich der Mitte. Auch in Zukunft sind weitere Kooperationen geplant.

Die Ausstellung „Architecture China – The 100 Contemporary Projects" zeichnet anhand von Fotografien und Modellen das vielfältige Bild der Architektur in China zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Vorgestellt werden 100 Projekte von jungen und namhaften chinesischen Architekten sowie von internationalen Größen.

Begleitend zu Höhepunkten aus der jüngsten chinesischen Architektur ist die Ausstellung „Ma Fudan – Neue Bilder aus Dunhuang" zu sehen. Der Maler Ma Fudan lässt sich für seine Werke von buddhistischen Wandmalereien aus der chinesischen Provinz Gansu inspirieren.

Beide Ausstellungen sind noch bis 13. Januar 2013 im Museum Zeughaus C5 zu sehen.

(Quelle: Mannheimer Wochenblatt)

Suggest To A Friend
  Print